Methode nach Rade Maric

Anhand universeller und geistlicher Prinzipien, werden Ihnen praktische Hilfeleistungen für ein ruhiges, ausgefülltes und friedvolles Leben geboten.

Durch das geistige und energetische Heilen nach der Methode von Rade Maric, werden Ihre Selbstheilungskräfte aktiviert, damit Sie sich von Blockaden befreien können, die sie aus dem Gleichgewicht gebracht haben.

 

Bemerkbar machen sich Blockaden durch Symptome auf körperlicher oder psychischer Ebene oder Unzufriedenheit im Privat- oder Berufsleben. Diese Zeichen sind Hilfeschreie, die von Ihrer Seele kommen. Bitte ignorieren Sie sie nicht und achten Sie auf sie.

Durch die Behandlungen kommen Sie wieder in Ihre Mitte. Sie lernen wieder auf Ihr Inneres, auf Ihr Herz und auf Ihre Intuition zu hören, indem Sie wieder mit der universellen göttlichen Kraft verbunden werden.

über Rade Maric

Rade Maric wurde in Serbien mit der Gabe der Hochsensibilität für Reize wie Hören, Sehen, Fühlen geboren, die maßgebend von seiner Großmutter gefördert wurden. Ein langer Leidensweg durch chronische Krankheiten, begleitet von Ängsten, tiefen Depressionen und Klosterleben verbinden ihn noch intensiver mit dem christlichen Glauben und seinen spirituellen Fähigkeiten. Den Weg der Heilung hat er an sich selbst erfahren und aus Dankbarkeit entwickelt er seine eigene Methode des Handauflegens und Heilens. Rade Maric bezeichnet sich selbst als Kanal, über den er die göttliche Heilenergie zu den Menschen führt.
Weitere Informationen finden sie unter www.rademaric.eu

Ablauf einer Behandlung

Eine Einzelbehandlung dauert in etwa eine Stunde.

Hierbei wird Energie in den Körper geleitet, um Blockaden aufzulösen.

Während und nach der Sitzung ist mit Regelungen zu rechnen.

Sie machen sich beispielsweise bemerkbar als:

  • Kälte- oder Wärmeempfinden
  • Husten
  • Gähnen
  • Kribbeln
  • Schmerzen an den Stellen, an denen eine Störung vorliegt
  • Tränen
  • Angst
  • Wut
  • vermehrtes Träumen etc…

Jede Regelung regt den Heilungsprozess an und sollte deshalb dankbar angenommen werden.

Die Regelungsphase kann je nach Intensität und Anzahl der Behandlungen einige Tage andauern.

Durch die Behandlungen kommen Sie wieder in Ihre eigene Mitte. Ihnen wird bewusst, weshalb es zu diesem Leiden kam. Sie spüren selbst was Ihrer Seele gut tut oder nicht (Stoffe, Menschen, Verhaltensweisen …).

 

Nach der Behandlung findet ein kurzes Gespräch statt.

 

Es sollte Ihnen bewusst sein, dass oftmals nicht all Ihre Probleme mit einer Behandlung verschwinden. Das ist ein Prozess, der sehr individuell ist und bei dem einen mehr und bei dem anderen weniger Zeit benötigt.

 

Heilung ist dementsprechend nicht die Beseitigung von Symptomen. Das Symptom ist nur ein Hilfeschrei der Seele, die angehört werden möchte. Erst wenn die wahre tiefe seelische Ursache aufgedeckt ist, kann der Körper in die Heilungsphase übergehen.

Dies gilt sowohl für den Menschen, als auch für das Tier.